Ausstellung der Künstler Reinhold Braun – Friedrich Dickgiesser – Leander Kresse – Arnim Tölke

Braun-Dickgiesser-Kresse-Toelke

25. Oktober bis 15. November 2015 im Herzogsaal 

Der Kunstverein Zweibrücken e.V. in Kooperation mit der Stadt Zweibrücken laden Sie und Ihre Freunde zur
Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, 25. Oktober 2015, 11.00 Uhr
im Herzogsaal Herzogstr. 9/11, 66482 Zweibrücken herzlich ein.

Begrüßung: Henno Pirmann, Kulturdezernent der Stadt Zweibrücken
Einführung in die Ausstellung: Dr. Jürgen Ecker, Vorsitzender Kunstverein Zweibrücken e.V.
Musikalische Umrahmung: Herzog-Christian Musikschule der Stadt Zweibrücken

Reinhold Braun (Jahrgang 1961), Friedrich Dickgiesser (Jahrgang 1952), Leander Kresse (Jahrgang 1974) und Arnim Tölke (Jahrgang 1963) vereinen wichtige Düsseldorfer Jahre an der Kunstakademie des „Malerfürsten“ Prof. Markus Lüpertz.

Reinhold Braun (Studium 1982 – 88) hatte von 2007 bis 2011 einen Lehrauftrag an der Kunstakademie Düsseldorf. Seine Werke waren schon auf zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland – bis nach Amerika – zu sehen.

Friedrich Dickgiesser (Studium 1971 – 1978) war von 1989 bis 2013 Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Kunstakademie Düsseldorf. Er zeigte seine Werke bereits in vielen internationalen Ausstellungen.

Leander Kresse (Studium 1995 – 2001), Lehrauftrag für Malerei an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf von 2005 bis 2008, hat neben vielen Ausstellungen im In- und Ausland auch namhafte Kunstpreise vorzuweisen.

Arnim Tölke (Studium 1983 – 1988) hat seit 1999 einen Lehrauftrag an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf, war mit vielen Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen bereits international vertreten.

Über die Düsseldorfer Jahre hinaus verbindet diese vier Künstler eine beständige Freundschaft und die Leidenschaft für die Malerei. Sie zeigen sich gerne immer wieder im Verbund ohne Zwänge einer Künstlergruppe.

Merkur_28-10-2015Rheinpfalz_28-10-2015

Vernissage_25-10-2015_neu

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.